Die Preise für Handytelefonie waren im Billigbereich einige Zeit relativ stabil. Nun bietet der erste Anbieter einen Tarif für 5 Cent pro Minute. Hierbeigibt es keine Grundgebühr und der Preis gilt rund um die Uhr in alle innländischen Handynetze und ins deutsche Festnetz. Galeria mobil nutzt das Netz von Eplus. Das Starterpaket kostet 9,99 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben. Wer gerne die bisherige Rufnummer behalten möchte und diese zu Galeria mobil portiert erhält 25 Euro extra Startguthaben obendrauf. Da viele Anbeiter eine Gebühr für abgehende Rufnummerportierungen erheben werden diese Kosten so kompensiert und der Wechsel lohnt sich nicht erst nach einiger Zeit durch günstigere Preise, sondern schon früher, wobei natürlich berücksichtigt werden muß, welche Konditionen der aktuelle Tarif bietet. Da es sich nicht um eine Flatrate handelt kann das Angebot auch, abhängig vom Telefonierverhalten, höhere Kosten verursachen.
Die Vezahlung erfolgt Prepaid. Es ist auch möglich Geld automatisiert vom Konto abbuchen zu lassen.



ähnliche Beträge

  • Zuletzt gelesen